Gästebuch

Wir freuen uns über Lob & Kritik

 
 
 
 
 
 
Felder, die mit * markiert sind, müssen ausgefüllt sein.
Ihre eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Wir behalten uns das Recht vor, anstössige oder unangemessene Einträge zu löschen.
169 entries.
Studentin Studentin wrote on 12. November 2012 at 18:21:
Warum die Vorlesung Differentialdiagnose den Koelliker-Lehrpreis bekommt und nicht ihre Chirugrievorlesung ist für mich unverständlich.
Horst Hanswurst Horst Hanswurst wrote on 11. November 2012 at 0:01:
Ich geh ja lieber in Dermatologie.
Soulja Booooy Soulja Booooy wrote on 10. November 2012 at 23:50:
Crank dat Gärmer Boy! http://www.youtube.com/watch?v=gnr-frwGCf8
Student Student wrote on 9. November 2012 at 11:09:
Genial aufgearbeitet und super präsentiert! Schön, dass es auch jemanden gibt, der Spaß an der Lehre hat und sie nicht als notwendiges Übel ansieht.. Da können sich andere Disziplien ja mal was abschauen!
saihttam saihttam wrote on 8. November 2012 at 23:36:
klasse vorlesung. Weshalb tragen Chirurgen einen Mundschutz beim Operieren? Damit sie das Messer nicht ablecken!
Maximilian Franke Maximilian Franke wrote on 7. November 2012 at 6:51:
Wer wird Millionär/Arzt ist eine sensationelle Idee. Vielleicht kann man aber den Vorspann etwas kürzen, so langsam kennen wir die Melodie :). Ansonsten erstmal weiter so!
Fabian Sautter Fabian Sautter wrote on 2. November 2012 at 10:23:
Hallo, ich hätte eine Korrekturvorschlag für den Artikel. Meines Wissens hat die Dermis (Corium) kein Stratum basale, sondern es handelt sich hierbei um die unterste Schicht der Epidermis. Narben entstehen bei Verletzung des Stratum reticulare der Dermis. "Narben entstehen als Reparaturdefekt des kollagenen Netzwerkes der retikulären Dermis und ggf. auch des subkutanen Fettgewebes" Quelle: P. Altmeyer: Enzyklopädie der Dermatologie, Venerologie, Allergologie, Umweltmedizin, http://www.enzyklopaedie-dermatologie.de/ MfG, F. Sautter
MHeinrichs MHeinrichs wrote on 25. October 2012 at 20:28:
Hallo, ich habe einen Vorschlag für eine neue Rubrik: Soundtracks der Vorlesung. 😉
A. Wierlemann A. Wierlemann wrote on 21. October 2012 at 17:56:
Sehr geehrter Student, vielen Dank für Ihren Eintrag in unserem Gästebuch. Diese Seite versteht sich als vorlesungsbegleitende Webseite, d.h. die Themen werden inkrementell eingestellt, so wie sie in der Vorlesung behandelt werden. Wenn Sie Ihr Wissen in der Chirurgie vertiefen möchten, schauen Sie doch mal auf unser eLearning-Seite vorbei: www.elearning-chirurgie.de. Die ist übrigens immer online und sehr ausführlich. Viele Grüße, A. Wierlemann
Student Student wrote on 21. October 2012 at 16:32:
Warum ist die ganze Homepage momentan wieder leer? Lasst doch die Themen einfach drin und wartet nicht bis sie in der Vorlesung dran sind. Eine leere Seite bringt einem zum Lernen gar nix - dann eben doch wieder wo anders.
Steffi Steffi wrote on 7. July 2012 at 10:12:
Liebe Vorlesungsassistenten, es wäre schön, wenn die neuen Vorlesungsthemen auch online gestellt werden würden! Liebe Grüße und vielen Dank!
Studentin Studentin wrote on 27. June 2012 at 18:07:
Hallo, Bei mir läd die Seite Colorektales Ca nicht, ich weiß nicht ob das an meinem Browser liegt, aber alles andere kann ich auch öffnen. Es wäre nett wenn einer der Vorlesungsassistenten das überprüfen könnte. Danke
Solara Solara wrote on 18. June 2012 at 13:08:
Hallo liebe VL-Assistenten, danke dass nun immerhin die laufenden Themen online gestellt werden. Es wäre trotzdem für die Vorbereitung seeeehr hilfreich, wenn auch eine vollständige Themenliste online stehen würde - und nicht erst eine Woche vor der Klausur. Bitte machen Sie das möglich! Vielen Dank!
Alexander Wierlemann Alexander Wierlemann wrote on 13. June 2012 at 12:57:
Liebes Vorlesungs-Zuhörer-Team, das eLearning-System wurde mit Studiengeldern unterstützt und bleibt natürlich auch weiter kostenlos verfügbar. Wir werden zukünftig noch weitere digitale Formate anbieten, die auf diesem System aufbauen, aber vom Umfang her darüber hinaus gehen. Diese werden kostenpflichtig sein. In weit sich eine Vergünstigung für Würzburger Studenten umsetzen lässt, kann mittlerweile noch nicht abgesehen werden. Viele Grüße, A. Wierlemann
Alexander Wierlemann Alexander Wierlemann wrote on 13. June 2012 at 12:57:
Liebes Vorlesungs-Zuhörer-Team, das eLearning-System wurde mit Studiengeldern unterstützt und bleibt natürlich auch weiter kostenlos verfügbar. Wir werden zukünftig noch weitere digitale Formate anbieten, die auf diesem System aufbauen, aber vom Umfang her darüber hinaus gehen. Diese werden kostenpflichtig sein. In weit sich eine Vergünstigung für Würzburger Studenten umsetzen lässt, kann mittlerweile noch nicht abgesehen werden. Viele Grüße, A. Wierlemann
Alexander Wierlemann Alexander Wierlemann wrote on 13. June 2012 at 12:57:
Liebes Vorlesungs-Zuhörer-Team, das eLearning-System wurde mit Studiengeldern unterstützt und bleibt natürlich auch weiter kostenlos verfügbar. Wir werden zukünftig noch weitere digitale Formate anbieten, die auf diesem System aufbauen, aber vom Umfang her darüber hinaus gehen. Diese werden kostenpflichtig sein. In weit sich eine Vergünstigung für Würzburger Studenten umsetzen lässt, kann mittlerweile noch nicht abgesehen werden. Viele Grüße, A. Wierlemann
zwei Studenten zwei Studenten wrote on 13. June 2012 at 10:02:
Sehr geehrtes Vorlesungs-Team, Verstehen wir das richtig: Anfang des Semesters wurde uns mitgeteilt, dass das E-Learning dieses Semester noch kostenlos für uns ist, und in den Nachfolgenden Semestern kostenpflichtig wird. Heute teilen sie uns dann mit, dass das System aus Studiengebühren finanziert wurde. Habe ich das richtig verstanden, dass unsere Studiengebühren die Entwicklung gefördert haben, und gleichzeitig die Studenten dann das Programm aus eigener Tasche finanzieren müssen? Ich bin sicher, dass ich irgendwo einen Gedankenfehler eingebaut habe! Viele Grüße, Ihr Vorlesungs-Zuhörer-Team! PS: Klasse Vorlesung 😉
studentin studentin wrote on 10. June 2012 at 16:45:
Sehr schön die Trikots, sollten sie in der Vorlesung auch tragen, immerhin ebenfalls weiß. Und wir wissen sehr wohl wo das Internet ist. Allerdings finde ich es sinnvoller die Fragen direkt in der Vorlesung zu stellen, wenn man sich dafür schon so früh aus dem Bett begibt ! super vorlesung, weiter so.
cand. med. cand. med. wrote on 6. June 2012 at 21:32:
Klasse Vorlesung! Hatte aus Erzählungen zwar etwas andere Vorstellungen, was das "Einmarschieren" mit Musik anbelangt, aber trotzdem noch ein schöner Tagesauftakt! (Musikwünsche? --->Star Wars; Darth Vaders March!) Zu der Vorlesung an sich. Super aufbereitet, gut durchdachte Struktur (!) und hervorragend aufbereitet. Egal wie selbstverherrlichend die Show auf den einen oder anderen Kommilitonen wirken mag (ich finds nicht störend... will aber auch in die Chirurgie^^), ich finds gut, dass sich das Chirurgie Team so um die Studenten bemüht... kommt auch nicht oft vor.
Billroth Billroth wrote on 5. June 2012 at 20:24:
Nachdem man ja des öfteren in der Vorlesung gefragt wird, ob man weiß, wo das Internet ist, möchte ich jetzt auch mal eine Rückmeldung geben: Ich war schon letztes Semester (fast) immer in der Chirurgie-Vorlesung und habe diese Vorlesung sehr genossen 🙂 Auch dieses Semester gönne ich mir ab und zu wieder die Chirurgie-show. Manchmal vermisse ich jedoch die morgendliche Musik und die Lichteffekte wenn Prof. Germer kommt 🙂 Aber im Ernst, es ist wirklich toll wie das Wissen "spielend" vermittelt wird. Hilfreich sind auch immer Patientengeschichten/Fälle aus der Klinik. Auch wenn diese Zeitintensiv sind, könnte man sie ab und zu einbauen. Ein Highlight war auch die OP live schaltung. Ich freue mich schon, wenn es nochmal soweit ist. Also vielen Dank für den schönen Dienstag- und Mittwochmorgen!!!!