Das akute Abdomen

Akutes Abdomen

Das akute Abdomen

Das akute Abdomen ist ein durch Zeitmangel diktierter Begriff, der eine aktue Abominalerkrankung beschreibt, die einer sofortigen chirurgischen Intervention bedarf.

Daher sollte man den Begriff, auch als Nicht-Chirurg nur dann verwenden, wenn ein akutes Abdomen wirklich vorliegt, ansonsten spricht man von einem unklaren Abdomen. Es gilt darüber hinaus der Leitsatz, dass die Diagnostik nicht die Therapie verzögern darf.


Ursachen eines aktuen Abdomen:

Der wandernde Schmerz ist typisch für die akute Appendizitis, deren Schmerz sich zunächst in das Epigastrium bzw. in die Nabelgegend projiziert, um später mit Übergreifen der Entzündung auf das Peritoneum parietale in den rechten Unterbauch zu wandern.

Klinische Zeichen:

  • McBurney-Punkt
  • Blumberg-Zeichen
  • Lanz-Punkt
  • Rovsing
  • Douglas-Schmerz

Diagnostik:

  • Klinische Untersuchung
  • Vitalparameter
  • Laborparameter
  • Sonographie
  • Röntgenuntersuchung

Differentialdiagnosen:

  • Cholezystitis
  • Ulkusperforation
  • Lebererkrankungen
  • Abszesse
  • Appendizitis
  • M. crohn
  • Meckel-Divertikel
  • Ureterstein
  • Hodentorsion
  • Pankreatitis
  • Milzerkrankungen (Ruptur/Infarkt)
  • Pyelonephritis
  • Herzinfarkt
  • Divertikulitis
  • Gynäkologische Erkrankungen
  • Psoasabszess
  • Mesenterialinfarkt
  • Ileus
  • Aneurysmaruptur
  • Harnverhalt

Bei akutem Abdomen ohne Nachweis einer Perforation, eines Ileus, einer Ulkuspenetration , einer intraabdominellen Entzündung oder Blutung sollte auch an seltene Ursachen einer akuten Bauchsymptomatik gedacht werden:  z.B.Herzinfarkt oder Porphyrie

Ileus:

No Comments

Post a Reply